Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Vertragsgrundlagen

Allen Verträgen, die Sie über das Internet mit uns abschließen, liegen ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde. Diese erkennen Sie mit Ihrer Bestellung an. Der Vertragstext wird bei Bestellungen durch uns gespeichert. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen per E-Mail zugesendet; zusätzlich können Sie diese in unserem Kunden Login-Bereich einsehen.

2. Angebot, Vertragsabschluss und -erfüllung

Die Darstellung unserer Produkte in unserem Internetauftritt beinhaltet lediglich eine Aufforderung an den Kunden zur Abgabe eines Vertragsangebots. Wir bieten Waren in unserem Internetshop an. Nach Durchführung des Bestellvorgangs gelangen Sie zu dem Button „Kaufen“. Mit Anklicken des Buttons “Kaufen”, geben Sie ein Angebot im Sinne des § 145 BGB ab. Daraufhin erhalten Sie eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail (Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung). Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir das Angebot des Kunden innerhalb von 5 Tagen schriftlich oder in Textform annehmen (Auftragsbestätigung). Maßgeblich ist insoweit der Zeitpunkt des Zuganges der Annahmeerklärung beim Kunden oder wenn wir innerhalb von 5 Tagen die bestellte Ware übersenden. Maßgeblich ist insoweit der Zeitpunkt des Zuganges der Ware beim Kunden.

Sollten Sie binnen 5 Werktagen nach Bestellung keine Auftragsbestätigung oder Lieferung erhalten, sind Sie nicht mehr an ihre Bestellung gebunden. Gegebenenfalls bereits durch Sie erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

Hinsichtlich der Vertragserfüllung gelten die gesetzlichen Regelungen.

3. Lieferbedingungen

Als Lieferzeiten gelten die beim Angebot angegebenen Lieferzeiten, diese beginnen mit Zahlungseingang. Wir liefern ausschließlich nach Deutschland.

4. Widerrufsrecht

Wir möchten hier auf unsere Widerrufsbelehrung hinweisen.

5. Kostentragungsvereinbarung

Soweit Sie von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Dies gilt auch, wenn Sie zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. 

Produkte welche auf Kundenwunsch gefertigt oder individualisert wurden sind vom Wiederufsrecht ausgenommen. Beiderseits empfangene Leistungen können nicht zurückgewährt werden.

6. Preise und Versandbedingungen

Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf den Internetseiten dargestellt wurden. Die Kaufpreiszahlung ist als Vorkasse, bar in der Filiale Rottenburg am Neckar oder einer anderen im Bestellvorgang angebotenen Zahlungsweise zu leisten. Der Versand der Ware erfolgt nach Eingang Ihrer Zahlung auf unserem Konto.

7. Gewährleistung

Verbrauchern steht für die angebotenen Leistungen ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht nach den einschlägigen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) zu. Sofern hiervon abgewichen wird, richtet sich die Gewährleistung nach den hierzu verfassten Regelungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Dies gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten, welche zur Erreichung des Vertragszieles notwendigerweise erfüllt werden müssen. Ebenso gilt dies nicht für Schadensersatzansprüche nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung des Anbieters oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Regelungen. 

8. Haftung

Nach den gesetzlichen Bestimmungen haften wir für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, die sich bei dem vorliegenden Kaufvertrag aus § 433 Abs. 1 BGB ergeben (Kardinalpflicht). Wir haften unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten durch sie oder eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine Kardinalpflichten sind, haften wir nicht. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer von uns gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.

9. Datenschutz

Wir möchten hier auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen.

10. Links auf andere Internetseiten

Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir einen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen. 

11. Anwendbare Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden